Preis
229,00 € *
* inkl. gesetzl. MwSt.
kaufen

Tube-FX Router

Universal Doppel - Mono Röhrenpreamp - völlig getrennt nutzbar

  • Als Mastering Tool f. Recording oder Nachbearbeitung
  • Als Instrumental Booster speziell in Gitarrenanlagen
  • Als Pre FX oder bzw. und Aufholverstärkung in seriellen Instr. Einschleifwegen
  • Als Buffer- Amp / Trennverstärker
  • Als Gitarrenpreamp auch in Serie schaltbar
  • Einfache Handhabung - 2 Drehknöpfe
  • Nur EUR 199,- incl. Netzteil

Der Tube-FX Router,
ist ein Universal Röhrenvorverstärker, welcher die Vorteile der Röhrentechnik sowohl im Recordingbereich zur Harmonisierung zu harsch oder zu matt und schwach klingender Signale, als aber auch zu tonalen Verbesserungen im Instrumentalbereich, bis hin zu Verzerrungsanwendungen (Gitarrenbereich) optimal ausnutzt.

Es können alle Problemfälle zu kleiner oder auch zu großer Signalpegel angegangen werden um Signale optimal an die nächste Stufe anzupassen.

Das Gerät arbeitet mit einer Doppeltriode 12 AX 7, welche für dieses Gerät von uns speziell ausgesucht wurde und als Ersatzteil für EUR 18,- jederzeit erhältlich ist.

Weitere Informationen

Anschluss und Inbetriebnahme:

Es stehen zwei völlig unabhängige Kanäle mit je einem Ein- und Ausgang, sowie Pegelregler zur Verfügung.

Es können hier nur einige mögliche Anwendungen aufgezeigt werden:

Parallel Stereo zur Auffrischung und Anhebung (ca. 20dB) von Line Signalen

Parallel Stereo zur Verbesserung von Stereo-Rack Signalen

Monoboost zum Verbessern von Instr.-Pegeln vor einem Instr.- Verstärker

Serienschaltung beider Preamps als Gitarrenverzerrer auf Röhrenbasis (Git- Input L- Output L zu Input R - Output R in den Git-Verstärker)

Bufferamp / Trennverstärker zur Abschottung von Di Signalen

Anpassung z..B. eines schwachpegeligen Fußtretereffekgerätes an einen hochpegeligen seriellen Einschleifweg eines Gitarrenverstärkers.

Hier wird z.B. ein Kanal des Tube-FX Routers im Effektweg vor dem Effektgerät geschaltet und der zweite Kanal nach dem Effektgerät innerhalb des Einschleifweges.